Ramen for lazy people

Bisher habe ich Ramen immer nur in Düsseldorf im Restaurant gessen. Die Brühe selbst zu kochen ist doch schon etwas umständlich, zumal es auch absolut nicht einfach ist, den herzhaften Geschmack so nachzukochen wie in einem Restaurant, wo die Brühe stundenlang in einem großen Topf köchelt. Nun hat mir ein Freund von seinem letzten Japanbesuch …